SV Waldeck Obermenzing e.V.

SV WALDECK OBERMENZING

Der SV Waldeck Obermenzing e.V. wurde 1920 gegründet und zählt heute mit ca. 1.000 Mitgliedern zu den lebendigen Sportvereinen im Münchner Westen.

Die erste Fußball-Herren-Mannschaft spielt aktuell in der Kreisliga, die Zweite in der A-Klasse, Senioren-A (ab 32 Jahren) wurde 2017 als Spielgemeinschaft mit TSG Pasing gegründet und spielt in der A-Klasse. Die Senioren Ü50/Ü60 sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Ehrenliga und die aktuell 21 Jugendmannschaften gehören mit zu den besten in der Stadt. 

Neben Fußball bietet der SV Waldeck in seinem Programm auch Mutter-Kind-Turnen, Kinderturnen, Funsport & Geräteturnen, Fitnessgymnastik, ZUMBA (R), Wirbelsäulengymnastik, Seniorengymnastik sowie Koronarsport (Herz-Kreislauf-REHA) an.

Der SV Waldeck Obermenzing will Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern und auf diesem Weg unsere Eltern- und Großeltern-Generationen mitnehmen. Das Breitensport-Angebot soll die Umsetzung dieser Ziele nachhaltig fördern.Vorstand, Übungsleiter, aktive und passive Mitglieder sowie Freunde und Förderer sollen sich bei uns wohlfühlen und gerne bereit sein, den Verein zu unterstützen.

Dazu gehören sportlich faires Auftreten vor allem auf aber auch außerhalb der Sportplätze. Ein respektvoller Umgang im Alltag soll auch auf den Sportplätzen immer mehr selbstverständlich werden. Wer von sich selbst behaupten kann, fehlerfrei zu sein, der darf dann auch ruhig andere kritisieren. Frei nach dem Motto „was du nicht willst, dass man dir tu‘, das füg‘ auch keinem anderen zu“ steht einem fröhlichen Miteinander bei der Ausübung unserer Sportarten nichts mehr im Wege.

Es ist wichtig, Ziele zu definieren und auch konstant zu verfolgen. Eines unserer Ziele ist es, über die Erfolge bei der Fußball-Jugend, der Begeisterung bei den Kinderturn-Gruppen und über die Aktivitäten in unseren weiteren Abteilungen bis hin zum Präventiv- und Reha-Sport die Freude an der sportlichen Betätigung in allen Altersgruppen zu entwickeln und dauerhaft zu festigen.

Der Vorstand des Vereins besteht nach den Wahlen auf der Mitgliederversammlung vom 28.02.2018 aus Erwin Schwarz, Robert Steinhauser, Kurt Haarländer, Albert Fendl, Volker Rüdiger, Manfred Vogl und Dominik Schwarz

Februar 2019

VORSTAND

1. VORSTAND

Erwin Schwarz
1Vorstand@svwaldeck.de

2. VORSTAND

Robert Steinhauser
2Vorstand@svwaldeck.de

3. VORSTAND

Kurt Haarländer
3Vorstand@svwaldeck.de

TECHNISCHER LEITER

Albert Fendl
tl@svwaldeck.de

JUGENDLEITER

Volker Rüdiger
jl@svwaldeck.de

KASSIER

Manfred Vogl
kassier@svwaldeck.de

SCHRIFTFÜHRER

Dominik Schwarz
schriftfuehrer@svwaldeck.de

VEREINSNACHRICHTEN

KONTAKT

Kommunikation
SOCIAL MEDIA
Schreib uns

BEZIRKSSPORTANLAGE

Die Städtische Bezirkssportanlage (BSA) Obermenzing liegt unmittelbar am Blutenburger „Durchblick“ an der Meyerbeerstraße 115 in 81247 München.

Der SV Waldeck Obermenzing hat hier seit 1965 seine Heimat. Weitere zugelassene Vereine sind der TuS Obermenzing und der Fußballverein Herakles SV. Der Grundschule an der Grandlstraße und der Blutenburg-Realschule steht die BSA als Schulsportplatz zur Verfügung. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Anlage des TC Blutenburg.

Die BSA besitzt seit dem Umbau und der Wieder-Eröffnung im Juni 2005 einen Rasen-Hauptplatz, sowie einen Kunstrasen-Nebenplatz für Fußball, einen Kunstrasen-Hockeyplatz – wobei die Kunstrasenplätze mit Flutlichtanlagen ausgestattet sind- eine 110-Meter-Tartan-Laufbahn sowie einen kleinen Kunststoffplatz für Hand- und Basketball. Verantwortliche Platzwarte sind Herr Reiner Wegscheider und Sascha Tams

SV Waldeck Obermenzing e. V. ▪ Meyerbeerstraße 115 ▪ 81247 München ▪ info@svwaldeck.de

Menü schließen