Ausgabe 01/2020

„HEIMSPIEL“ – Journal für Waldeck Fans

Hallo, Servus und Grüß Gott​ zur Neuauflage des Waldeckjournals. Ausgerechnet im 100-jährigen Jubiläum des Vereins legt ein Virus die gesamte Welt auf Eis. Seit Anfang März warten die Spieler – wegen der Corona-Pandemie auf eine Fortsetzung ihres liebsten Kindes, dem Fußball. Doch das Warten hat ein Ende: Ab sofort sind auf bayerischem Boden wieder Testspiele erlaubt. FORZA SVW!

Back in the game – U17 steigt im Jubiläumsjahr auf!

Auf der Couch Meister werden? Für die U17-Junioren des SV Waldeck ist das Realität geworden. Nach einer tadellosen Hinrunde mit neun Siegen und einem Unentschieden ist die U17 zurück in der Bezirksoberliga! Daran konnte auch die 2:3-Heimniederlage gegen den Kirchheimer SC zum Rückrundenstart nichts mehr ändern. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam! Fabian Langer und Philipp Kaiser haben aus ohnehin starken Einzel-könnern ein intaktes Konstrukt geschaffen, das Waldeck nach zwei Jahren Abstinenz zurück in die BOL¹ geführt hat. Chapeau! Im 100-jährigen Jubiläum Waldecks hat der Mix aus den Jahrgängen 2003 und 2004 sich und den Verantwortlichen ein grandioses Geschenk gemacht. Und zudem einen besonderen Platz in der Vereinshistorie eingenommen!

Waldeck-Feed

In dieser Kategorie füttern wir euch mit allem, was in und um unseren Verein herum passiert

Bene Börner schließt sich Wolfsrudel an

Vom SV Waldeck wechselte Benedikt Börner 2019 zum FC Ingolstadt. Das Torwarttalent weckte jedoch auch schnell Begehrlichkeiten bei den Bundesliga-NLZs². Nun schließt sich Bene der renommierten Torwartakademie des VfL Wolfsburg an. Glückwunsch und viel Erfolg bei den Wölfen!

Testspiele vorerst ohne Zuschauer

Angesichts der strikten Auflagen der Bayerischen Staats-Regierung weisen wir Eltern, Freunde und Unterstützer des Vereins darauf hin, dass Testspiele aktuell nur und ausschließlich ohne Zuschauer gestattet sind. Bei Nichtbeachtung unserer Auflagen drohen dem Verein Bitte haltet euch in eurem und unserem Sinne an die Regeln. Vielen Dank für euer Verständnis!

Die Kugel rollt wieder!

Was für eine Befreiung – nach fünf Monaten Fußballstillstand wirkten die ersten Spiele am vergangenen Wochenende wie Balsam für die Seele. 

Bereits am Samstag reiste ein Mixteam aus erster und zweiter Mannschaft zur Zweitvertretung des SC Maisach. In einer hitzigen Partie schossen Maximilian Graf (1:0), Fabian Humbert (2:0), Philipp Kaiser (3:1) und Franz Huppert (4:1) den SVW zum Sieg. Ein starkes Debüt im Herrenbereich gelang sowohl Paul Hofmann – Wegbereiter des 1:0 – als auch Fabian Humbert, der mit einem Tor und einer Vorlage glänzte. 

In neuer Zusammenstellung empfing die U15 am Sonntag den TSV Schwabhausen. An der Meyerbeerstraße entwickelte sich ein hochklassiges Jugendspiel, in dem die Hausherren zunächst das Kommando übernahmen. Nach ersten Chancen eröffnete Neuzugang Tunahan Reis den Torreigen. Kerem Tashin – ebenfalls neu im Team – erhöhte auf 2:0. In Durchgang zwei verlor das Team von Lars Schulz und Tahir Buyar zuerst den Faden und dann das Spiel (2:4).

Waldeck goes Croatia

Zum heißen Anwärter auf einen festen Eintrag im Waldeckkalender entpuppte sich das Wintertrainingslager der U17-U19 im kroatischen Medulin. Direkt an der Adria gelegen präsentierte sich das 4-Sterne-Hotel Park Plaza Belvedere als idealer Gastgeber für die ambitionierten Teams aus Obermenzing. 

Sechs Rasen- und zwei Kunstrasenplätze schufen einen guten Rahmen für den sportlichen Fahrplan. Das Trainerteam, bestehend aus Lars Schulz, Philipp Kaiser und Maxi Graf begrüßte die Trainingsgruppe täglich zum Morgenlauf. Nach ausgiebiger Stärkung beim Frühstücksbuffet warteten Einheiten aus den Bereichen Inidividual,- Gruppen,- und Mannschaftstaktik auf die Kicker. Wettkampfcharakter hatte nicht nur das erfolgreiche Testspiel (4:1) gegen die kroatische U19-Mannschaft vom NK Veli Vrh. Auch beim Schwimmwettbewerb, an der Tischtennisplatte, an der Konsole oder im Fitnessstudio ließen die Sportler ihre Muskeln spielen. Allen Roten unter uns bescherte der FC Bayern einen unvergesslichen Abend. Der 3:0-Auswärtssieg an der Stamford Bridge weckte neue Hoffnungen auf eine erfolgreiche K.O.-Phase in der Champions League. 

„Es war sportlich sowie für die Charakterbildung der Mannschaften ein super Trainingslager. Danke an die Jungs und an die Trainer“, so das Resümee von Winter-Neuzugang Benedikt Gromes. Ein erneutes Trainingslager im nächsten Jahr ist fest im Kalender notiert!

„Es war sportlich sowie für die Charakterbildung der Mannschaften ein super Trainingslager. Danke an die Jungs und an die Trainer“

Benedikt Gromes

¹ BOL steht für Bezirksoberliga.
² NLZ steht für Nachwuchsleistungszentrum

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on reddit
Reddit
Hallo, Servus und Grüß Gott​ zur Neuauflage des Waldeckjournals. Ausgerechnet im 100-jährigen Jubiläum des Vereins legt ein Virus die gesamte Welt auf Eis. Doch das Warten hat ein Ende: Ab sofort sind auf bayerischem Boden wieder Testspiele erlaubt. FORZA SVW!

SV Waldeck Obermenzing e. V. ▪ Meyerbeerstraße 115 ▪ 81247 München ▪ info@svwaldeck.de