CORONA-Virus und Fußball

02.08.2020:
 Die Sommercamptage waren mit  ca. 60 bis zu 80 Teilnehmern je Camptag ausgesprochen erfolgreich. Die  Fußball-Jugend erholt sich nun bei hoffentlich erfreulichem Wetter recht ausführlich in den Ferien. Bei den Herren wird bereits intensiv für  die Rückrunde ab Sept. 2020 trainiert. Inzwischen sind  auch Trainingsspiele (zwischen bayerischen Vereinen) wieder zugelassen. Allerdings unter recht ausführlichen Regularien aufgrund der Corona-Pandemie. Eine einigermaßen “kompakte”  Übersicht existiert in Form eines Leitfadens für Trainingsspiele  vom BFV.

27.07.2020: 
Die beliebten Camptage für Jugendfußballer beim SV Waldeck sind gestartet. Unter Beachtung aller notwendigen Hygiene-Maßnahmen und entsprechender Regeln treffen sich ambitionierte Fußballkids der Jahrgänge 2007-2014 vom 27.07 bis 31.07.2020 mit engagierten Lizenz-Trainern auf der Städt. Bezirkssportanlage Obermenzing an der Meyerbeerstraße 115.
Für die Ferien wünschen wir möglichst sommerliches Wetter und den Eltern recht gute Erholung vom Corona-Stress. Bleiben Sie alle gesund.

21.07.2020:
SV Waldeck in der Presse, Artikel im Wochenanzeiger
Seit dem 8. Juli 2020 darf  beim Fußball wieder mit Körperkontakt in festen Trainingsgruppen trainiert werden.  

Camptage beim SV Waldeck
wieder möglich
Nächster Termin auf der Bezirkssportanlage Obermenzing vom 27.07 bis 31.07.2020 für die Jahrgänge 2007-2014 unter der Leitung qualifizierter Trainer. Nähere Infos und Anmelde-Poster bei den Trainern und  in Kürze auch hier

22.06.2020: 
Corona – Auflagen
  auf der  Städtischen Bezirkssportanlage Obermenzing (Meyerbeerstr. 115), Informationen, Anweisungen der LHM und Umsetzung auf dieser Anlage. Stand: 14.06.2020, gültig solange, bis neue Infos herausgegeben werden.
Unverändert ist nach wie vor die Situation beim Fußball:
Ein Spielbetrieb findet weiterhin erst frühestens ab  dem 01.09.2020 zur Fortsetzung der Saison 2020/21 bei den Herren statt. Die aktuelle Saison 2019/20 der Junioren wurde beendet.

Grundsätzliche Informationen
WC-Anlagen für Damen und Herren sind von Außen zugänglich.
• WC-Anlagen der Bezirkssportanlage werden durch die Technische
Sportanlagenverwaltung mit Seife und Handtüchern bestückt. Reinigung erfolgt
wie gewohnt über die Fa. Dr. Rettler.
• Im Freien – im Bereich der Bezirkssportanlage – besteht keine Pflicht zum Tragen eines
Mundschutzes, sofern der Mindestabstand von 1,5m – 2,0m eingehalten wird.
Empfohlen wird der Mundschutz jedoch immer.
• Je Großfeld sind derzeit maximal 20 Personen zugelassen.

Für Mitglieder, von der auf dieser Anlage zugelassenen Vereinen
Der Trainingsbetrieb durch die Vereine ist unter den nachfolgend genannten Punkten
erst nach Vorlage eines Hygienekonzepts (liegt vor!) möglich:
• Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum.
• Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5m – 2,0m.
• Ausübung allein oder in (einer) Gruppe(n) von bis zu maximal 20 Personen.
• Kontaktfreie Durchführung des Trainings.
• Keine Nutzung von Umkleideräumen, Duschen, Gemeinschaftsräumen und Sporthallen.
• Ausgabe der Sportgeräte der LHM durch die Technische
  Sportanlagenverwaltung ist möglich, sofern die Hygiene- und
Desinfektionsmaßnahmen, sowie das Aufräumen konsequent eingehalten
werden. Insbesondere bei gemeinsamer Nutzung der Sportgeräte.
• Vermeiden von Warteschlangen beim Zutritt der Anlage.
• Keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den
Sportstätten. Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für
die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder
zurückzustellen, ist zulässig.
• Keine Gefährdung von vulnerablen Personen.
• Keine Zuschauer, auch keine Eltern gestattet.
Das Hygienekonzept des Vereins basiert auf den allgemeinen und
besonderen Informationen und Vorschriften der entsprechenden Verbände und
Ministeriums-Erlasse und ist für die Vereinsmitglieder bindend und somit zu
beachten.
• Für die Einhaltung dieser Maßgaben ist der Verein verantwortlich.

Für Nutzer, welche auf dieser Anlage in Ihrer Freizeit Sport betreiben
Aufbauend auf den Grundsätzlichen Informationen und den Vorgaben für die
Mitglieder der Vereine, sowie den Vorgaben der LHM und der Maßgabe der
Technischen Sportanlagenverwaltung ergeben sich folgende Informationen und
Änderungen:
• Die maximale Gruppengröße beträgt dabei 20 Personen.
• Sportgeräte der LHM (Tore im Besonderen) sind noch gesperrt und nicht zu
benutzen.
• Es ist darauf zu achten, dass sich nur maximal 20 Personen auf einem
Großfeldspielfeld aufhalten.
• Für die Einhaltung dieser Regelungen sind die Platznutzer verantwortlich. Bei
Missachtung kann der Verweis von der Bezirkssportanlage erfolgen. (ES).

08.06.2020:
Unabhängig davon, was in verschiedenen Presse-Medien inzwischen verkündet wird, gilt auf der Städtischen Bezirkssportanlage Obermenzing  die Regel, dass entweder 4 Spieler + Trainer auf einem Platz-Viertel oder bis zu 19 Spieler + Trainer auf dem gesamten Platz ein Training absolvieren dürfen. Das heißt keine Spiele, keine Zweikämpfe, keine Kopfbälle, etc. Es gilt auch nach wie vor ein striktes Hygienekonzept  des SV Waldeck , u.a auch die Abstandsregel von 1,5m.
Ein Spielbetrieb findet weiterhin erst frühestens ab  dem 01.09.2020 zur Fortsetzung der Saison 2020/21 bei den Herren statt.
Die aktuelle Saison der Junioren wurde beendet.

04.06.2020:
Auch in den Pfingstferien wird weiter beim SV Waldeck auf der BSA  Obermenzing trainiert. Gruppen zu je 4 Spielern + 1 Trainer üben in 60-Minuten-Einheiten.

25.05.2020: Ein erstes Fazit nach einer Corona-Trainingswoche auf dem Kunstrasenfeld der BSA Obermenzing mit einer durchwegs positiven Rückmeldung der beteiligten Trainer lässt uns mit berechtigter Hoffnung in die nächste Phase starten. Es werden jetzt vier Trainingsgruppen auf dem gesamten Feld trainieren und somit kann die Kapazität von bisher 10 auf dann max. 20 Personen gleichzeitig auf dem Fußballfeld erweitert werden.

18.05.2020: SV Waldeck startet zunächst mit dem Training der Mannschaften U19 bis U15. Über den Trainingsstart auch der jüngeren Jugend- und der Herrenteams wird dann mit den ersten Erfahrungswerten Schritt für Schritt entschieden. Es gilt weiterhin, dass es vor dem 01.09.2020 keinen Spielbetrieb geben wird. 
Der BFV stellt im Rahmen der Wiederaufnahme des eingeschränkten Trainingsbetriebs mit dem Titel “Es geht wieder los” Informationen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es “Fragen, Antworten&Aufklärung zum eingeschränkten Trainingsbetrieb beim BFV”.
Der BFV stellt auch Workouts für  zuhause mit den BFV-Trainern unter dem Slogan “Bleib fit” in bisher zwei Staffeln an. Staffel 1 mit 33 Videos, Staffel 2 mit 21 neuen Videos.

17:05.2020: Das Hygienekonzept des SV Waldeck  ermöglicht unter Beachtung der bekannten Vorschriften und Regeln zur  Corona-Pandemie den Einstieg in den Trainingsbetrieb auf der BSA Obermenzing ab 18.05.2020.

15.05.2020:  SV Waldeck startet am Montag, 18.05.2020 mit dem Fußball-Training zunächst eines Jugend-Jahrganges auf der BSA Obermenzing. Unter Berücksichtigung der aktuellen Bestimmungen von DFB, BFV und Referat für Bildung und Sport der LH München (RBS) wurde ein Hygienekonzept entwickelt und ein Trainingsplan erstellt. In Kürze werden wir an dieser Stelle mehr  Details dazu veröffentlichen. “Am Ball  bleiben” ist die Devise und die Jugend freut sich schon.

14.05.2020: 
Wir bedanken uns  bei Jonas Scheuermann, langjähriger Trainer beim SV Waldeck und aktuell Co-Trainer beim FCA, für das online workout für Kinderweitere workouts 5  und  6   

13.05.2020:
Der Spielbetrieb im Amateurfußball bleibt weiterhin bis mindestens 31.8.2020 ausgesetzt. 

Mit Inkrafttreten der 4. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist ab Montag, 11. Mai 2020 eine teilweise Öffnung von Freisportbereichen unter strengen Auflagen wieder möglich. Unter Maßgabe des § 9 Abs. 1 der Verordnung, dass das Training für Individualsportarten (allein oder in Kleingruppen) wieder möglich ist, können die Münchner Sportvereine ihre Freisportbereiche wieder ab heute, 11. Mai, für ihre Mitglieder öffnen. Die Öffnung erfolgt unter bestimmten in der Verordnung beschriebenen Voraussetzungen. Geschlossen bleiben unter anderem Duschen, Umkleiden, Gemeinschaftsräume und vor allem auch Hallen. Auch die städtischen Bezirks- und Freizeitsportanlagen öffnen unter den benannten Vorgaben am 11. Mai.
Zugelassen unter den Voraussetzungen der Verordnung ist die Öffnung zu Zwecken des Trainingsbetriebs für Individualsport im Breitensport und Freizeitbereich.

Das Training ist bei Mannschaftssportarten (zum Beispiel Fußball, Hockey, Volleyball) im benannten Rahmen, zum Beispiel Taktik, Technik- oder Konditionstraining zugelassen.
Dabei sind die Hygienevorgaben strikt zu beachten, unter anderem, dass das Training im Freien und mit insgesamt höchstens fünf Personen (je Trainingsgruppe) stattfindet und der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Aktuell sind auf dem Fußballplatz maximal 20 Personen gleichzeitig zugelassen. Auch sind die Hygieneregeln zu den Sportgeräten, insbesondere beim Einsatz von Bällen zu beachten. Für die Einhaltung dieser Maßgaben ist der Verein verantwortlich.

16.03.2020 – 
Der Bayerische Fußballverband BFV reagiert auf „Katastrophenfall“:
Der Spielbetrieb wird bis auf weiteres ausgesetzt. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs erfolgt  frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen.

Infos auf dem Newsbereich der BFV-Website

https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt

BFV | Antworten auf die drängendsten Fragen
zum Umgang  mit dem Coronavirus

Informationen zu den Terminen vom BFV für Waldecks Erste in der Kreisliga 1 und die Zweite in der A-Klasse 3 für die noch verbleibende Restsaison 2019/20  nach den Osterferien hier.

*** Breitensport:

SV Waldeck Obermenzing gibt  in Anlehnung an die Meldung der Staatsregierung, dass alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 19.04.2020, geschlossen bleiben, auch die Einstellung aller Sportangebote des SV Waldeck in den Schulsporthallen bekannt. Dies dient vornehmlich der Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.
Wir bedauern diese unvermeidbare Maßnahme sehr, aber alles Andere erschien uns als nicht verantwortbar.
Wie es nach den Osterferien, also ab dem Montag, 20.04.2020 weitergeht, werden wir entsprechend den aktuellen Meldungen dann entscheiden und auch an dieser Stelle bekanntgeben.
 E. Schwarz

BLSV Sportvereins-Information

Wir wünschen allen Aktiven eine erfolgreiche und möglichst verletzungsfreie Saison sowie den aktuell verletzten Spielern  eine rasche und vollständige Genesung  (ES)

SV Waldeck Obermenzing e. V. ▪ Meyerbeerstraße 115 ▪ 81247 München ▪ info@svwaldeck.de