DER VEREIN

SV Waldeck Obermenzing e.V.

Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) 
Das Sicherheitskonzept des SV Waldeck  Obermenzing wird nach entsprechender Aufbereitung hier ausführlich  vorgestellt.
Seit Herbst 2021 werden bereits Schritte unternommen und von ALLEN im Verein mit Jugendlichen tätigen Übungsleiterinnen, Übungsleitern, Trainerinnen und Trainern sowohl regelmäßig ein  „Erweitertes Führungszeugniss“ zur Einsichtnahme  verlangt als auch eine Selbstverpflichtungserklärung, die auch eine Verhaltensrichtline beinhaltet, unterzeichnet. (21.03.24, ES)

SV WALDECK OBERMENZING

Im Jahre 1920 gegründet zählt der SV Waldeck Obermenzing heute mit ca. 1.000 Mitgliedern zu den lebendigen Sportvereinen im Münchner Westen.

Neben Fußball bietet der SV Waldeck auch Turnen, Fitnessgymnastik, Reha-Sport, sowie Step-Aerobic und Zumba-Kurse an. Wir wollen Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern und auf diesem Weg auch unsere Eltern- und Großeltern-Generationen mitnehmen. Unser Breitensport-Angebot soll die Umsetzung dieser Ziele nachhaltig fördern.

Vorstand, Übungsleiter, aktive und passive Mitglieder sowie Freunde und Förderer sollen sich bei uns wohlfühlen und gerne bereit sein, den Verein zu unterstützen. Dazu gehört sportlich faires Auftreten auf aber auch außerhalb der Sportplätze.
Ein respektvoller Umgang im Alltag soll auch im Sport immer selbstverständlicher werden.

Es ist wichtig, Ziele zu definieren und dann auch konstant zu verfolgen. Eines unserer Ziele ist es, über die Erfolge bei der Fußball-Jugend, der Begeisterung bei den Kinderturn-Gruppen und über die Aktivitäten in unserem vielseitigen Angebot für Jugendliche und Erwachsene bis hin zu den Präventiv- und Reha-Gruppen die Freude am Sport in allen Altersgruppen dauerhaft zu fördern. Dazu gehören auch die enge Bindung und Förderung unserer zahlreichen sehr engagierten Trainer
und Übungsleiter über den Sport hinaus.

Mit der neu eröffneten Sportgaststätte „Gigantellis“ wird uns das beim so wichtigen geselligen Zusammensein vor und nach dem Sport sicher zunehmend gelingen. Ein sehr guter Anfang ist bereits erfolgt.

Bei den Wahlen auf  der Mitgliederversammlung vom 02.05.2024 einstimmig gewählt

VORSTAND

1. VORSTAND

Robert Steinhauser
1Vorstand@svwaldeck.de

2. VORSTAND

André Schuster
2Vorstand@svwaldeck.de

3. VORSTAND

Bernd Hochrein
3Vorstand@svwaldeck.de

Jonas Scheuermann
Jonas.Scheuermann@svwaldeck.de

JUGENDLEITER

Volker Rüdiger
jl@svwaldeck.de

KASSIER

Manfred Vogl
kassier@svwaldeck.de

SCHRIFTFÜHRER

Dominik Schwarz
schriftfuehrer@svwaldeck.de

VEREINSNACHRICHTEN

KONTAKT

Kommunikation
Schreib uns

BEZIRKSSPORTANLAGE

Die Städtische Bezirkssportanlage (BSA) Obermenzing liegt unmittelbar am Blutenburger „Durchblick“ an der Meyerbeerstraße 115 in 81247 München.

Der SV Waldeck Obermenzing hat hier seit 1965 seine Heimat. Weitere zugelassene Vereine sind der TuS Obermenzing und der Fußballverein Herakles SV. Der Grundschule an der Grandlstraße und der Blutenburg-Realschule steht die BSA als Schulsportplatz zur Verfügung. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Anlage des TC Blutenburg.

Die BSA besitzt seit dem Umbau und der Wieder-Eröffnung im Juni 2005 einen Rasen-Hauptplatz, sowie einen Kunstrasen-Nebenplatz für Fußball, einen Kunstrasen-Hockeyplatz – wobei die Kunstrasenplätze mit Flutlichtanlagen ausgestattet sind- eine 110-Meter-Tartan-Laufbahn sowie einen kleinen Kunststoffplatz für Hand- und Basketball. Verantwortliche Platzwarte sind Herr Reiner Wegscheider und Sascha Tams

SV Waldeck Obermenzing e. V. ▪ Meyerbeerstraße 115 ▪ 81247 München ▪ info@svwaldeck.de